Lichttankstelle

Zum Thema Vollspektrumlicht - der Wohlfühlfaktor

Künstliches Licht – vor allem am Arbeitsplatz – beherrscht unser modernes Leben. Die unangenehmen Begleiterscheinungen sind uns bekannt und durch viele Studien bestätigt: schnell nachlassende Konzentration, Unwohlsein, unerklärbare Müdigkeit, verstärktes Stressempfinden, Kopfschmerz oder gar Depression.
Doch während wir uns heute bewusster ernähren und für die Qualität von Luft und Wasser viel getan worden ist, stehen wir dem Phänomen „schlechtes Licht“ bisher meist tatenlos gegenüber. Selbst die NASA hat die Notwendigkeit von Tageslichtähnlichen Leuchtspektren schon vor langer Zeit erkannt.

Vor dem Umbau......

Praxis vorher Möchten sie lieber hier arbeiten ?.......... (vor Umbau)

.....nach dem Umbau auf Vollspektrum und EVG

Praxis nachher ........oder hier ? (nach Umbau mit EVG's und Vollspektrumlicht)

Folgende Fakten sprechen eine deutliche Sprache:Weltweiter Einsatz von Vollspektrumlicht (Lichtdusche) zur Behandlung saisonaler DepressionenRegistrierung eines Vollspektrumlichts als Medikament mit eigener Nummer in den USA. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt Vollspektrumlicht für alle Lern-, und Arbeitsplätze !

Das Sichtbare Licht weist ein Spektrum von 380 bis 780 nm Wellenlänge auf. Darüber hinaus umfasst das Spektrum der Sonne im nichtsichtbaren Bereich Ultraviolettlicht (UVA-, UVB- und UVC) (290 - 380 nm) sowie Infrarotlicht (IR) (700 - 770 nm).
Vollspektrumleuchtmittel zählen zu den Kunstlichtquellen, die in ihrer spektralen Zusammensetzung dem natürlichen Sonnenlicht weitestgehend entsprechen. Sie gewährleisten:
- exzellente Farbwiedergabe (RA96, 1A) (Übersicht div. Farbwiedergabeindex) [47 KB]
- eine vitalisierende Wirkung des UV-Anteils
- ausgeglichenes, sonnenlichtähnliches
- ausgezeichnetes Kontrastsehen
- Energieeinsparung im Vergleich zu Glühlampen von bis zu 80%
- In Verbindung mit EVG's, wesentlich geringere Wärmestrahlung und kein 50Hz flimmern mehr

EVG’s (elektronische Vorschaltgeräte) verhindern dabei das den Körper und das Wohlbefinden beeinträchtigende 50 Hz flimmern herkömmlicher Leuchtstofflampen. Aus diesem Grund sind EVG's auch eine sinnvolle Ergänzung zum Umbau ihrer Räumlichkeiten. Dies belegt auch obiges Video !

Nachfolgend sehen sie die Auswirkungen, wenn in einer Lichtquelle bestimmte Farbanteile fehlen. Das heißt z.b. bei Grün ist kein Rot enthalten und somit ist das Gitter in der Farbe Rot überhaupt nicht mehr zu erkennen !
Das ist einer der Gründe, die für den Einsatz von Vollspektrum Leuchtmitteln sprechen, da in diesen alle Farben vorhanden sind und deshalb beste Farbwiedergabe garantiert ist.


Hier finden sie einen Bericht der Berufsgenossenschaft über Vollspektrumlicht [61 KB]

Vollspektrumlicht ist die konsequente Lösung für bessere Lichtqualität an Arbeitsplätzen, in Wohnräumen, Schulen, Kindergärten und lichtarmen Räumen. Bestens geeignet sind sie auch für Arzt- und Zahnarztpraxen bei denen das Farbsehen sowie ein gewisser Wohlfühlfaktor für Patienten eine große Rolle spielt.

Genießen Sie angenehm helles Wohlfühl-Licht. Der Einsatz von Vollspektrumlicht in den Entwicklungsabteilungen erfolgreicher Unternehmen, in Schulen und anderen Lerneinrichtungen, neben einer Vielzahl positiver Untersuchungen und Stimmen spricht für sich selbst. Spüren Sie, wie Sie sich besser konzentrieren können und leistungsfähiger werden. Freuen Sie sich über weniger Müdigkeit, Nervosität, Gereiztheit, Stress und Kopfschmerzen.

Definition: Vollspektrumlicht ist ein mit dem Spektrum des Sonnenlichts (weitgehend) übereinstimmendes Licht. Im allgemeinen Gebrauch wird darunter eine künstliche Lichtquelle (z.B. Leuchtstoffröhren) verstanden, die den Spektralbereich des Sonnenlichts weitgehend abdeckt. Synonyme dafür sind Biolicht, Bio-Licht, Biolight, Bio-light, Wohlfühllicht, Wohlfühl-Licht, Vollspektrumtageslicht, Vollspektrum Tageslicht, Tageslicht, und gesundes Licht.

Analytics